Galerie Uwe Sacksofsky

Alle Ausstellungen seit 1992


Klicken Sie auf den unterstrichenen Text, um Einladung und gegebenenfalls Bilder der jeweiligen Austtellung anzeigen zu lassen. Im Menü "Auswahl" im linken Bereich dieser Seite können Sie den Zeitraum der angezeigten Ausstellungen eingrenzen.


Von 18.09.2010 bis 13.11.2010: Frauenzimmer
Von 08.05.2010 bis 04.09.2010: G. v. Bruchhausen: Skulpturen, Wandarbeiten, Collagen
Von 13.02.2010 bis 30.04.2010: Johannes Itten
Von 21.11.2009 bis 30.01.2010: Erich Buchholz
Von 19.09.2009 bis 14.11.2009: Frank Ermschel
Von 20.06.2009 bis 12.09.2009: Carlos Estrada-Vega und Jin-Sook Chun
Von 04.04.2009 bis 13.06.2009: 4 Positionen: Gasquet, Paal, Stempfel, Terhuven
Von 07.02.2009 bis 28.03.2009: Bernard Schultze
Von 14.11.2008 bis 31.01.2009: Hildegard Weber-Lipsi und Dorothee Häcker
Von 12.09.2008 bis 31.10.2008: Nam Tchun Mo und Herbert Mehler
Von 27.06.2008 bis 06.09.2008: Klaus Horstmann-Czech
Von 11.04.2008 bis 21.06.2008: Werner Buser
Von 08.02.2008 bis 04.04.2008: Fritz Köthe
Von 09.11.2007 bis 02.02.2008: Auflagen
Von 14.09.2007 bis 03.11.2007: Emil Schumacher und Hermann Böning
Von 15.06.2007 bis 08.09.2007: Leo Breuer und Fero Freymark
Von 13.04.2007 bis 08.06.2007: Gerrit Thomas Rietveld
Von 09.02.2007 bis 07.04.2007: Klaus Staudt
Von 03.11.2006 bis 03.02.2007: Horst Antes: Bilder, Zeichnungen, Skulpturen
Von 15.09.2006 bis 28.10.2006: Dany Paal
Von 23.06.2006 bis 09.09.2006: Werke des Expressionismus
Von 12.05.2006 bis 17.06.2006: Jean–Michel Gasquet
Von 08.04.2006 bis 06.05.2006: Chinesische Tierfiguren aus 7 Jahrhunderten
Von 03.02.2006 bis 25.03.2006: Hans-Hagen Hartter
Von 09.09.2005 bis 15.10.2005: George Pusenkoff
Von 17.06.2005 bis 30.07.2005: Erwin Bechtold
Von 06.05.2005 bis 11.06.2005: Tom Mosley und Peter Weber
Von 09.04.2005 bis 30.04.2005: Markus Lüpertz
Von 18.02.2005 bis 03.04.2005: Diet Sayler
Von 11.12.2004 bis 12.02.2005: Lauflage
Von 17.09.2004 bis 19.11.2004: Werner Buser: Reliefs
Von 18.06.2004 bis 30.07.2004: Hans–Hagen Hartter
Von 16.04.2004 bis 28.05.2004: Matthias Lutzeyer
Von 14.02.2004 bis 03.04.2004: André Stempfel: Où suis-je
Von 15.11.2003 bis 14.01.2004: Rudolf Jahns
Von 20.09.2003 bis 24.10.2003: Luis Salazar: Neue Bilder
Von 24.05.2003 bis 18.07.2003: Johannes Itten: Collage, Gouachen, Zeichnungen
Von 22.03.2003 bis 17.05.2003: Erwin Bechtold: Der Anfang und das späte Werk
Von 08.02.2003 bis 15.03.2003: "Die Novembergruppe" Teil I
Von 16.11.2002 bis 18.01.2003: Leo Breuer: Reliefs, Bilder, Zeichnungen
Von 14.09.2002 bis 19.10.2002: Jean-Michel Gasquet: Bilder
Von 15.06.2002 bis 20.07.2002: Peter Weber: Faltungen
Von 13.04.2002 bis 08.06.2002: Erich Buchholz
Von 08.02.2002 bis 16.03.2002: Accrochage
Von 20.10.2001 bis 19.12.2001: Klaus Staudt
Von 15.09.2001 bis 13.10.2001: Igor W. Klementjew
Von 20.05.2001 bis 13.07.2001: Reinhard Roy
Von 24.03.2001 bis 10.05.2001: Adolf Fleischmann
Von 10.02.2001 bis 09.03.2001: Accrochage
Von 21.10.2000 bis 22.12.2000: Horst Antes: Neue Arbeiten
Von 16.09.2000 bis 14.10.2000: Hermann Böning: Skulpturen
Von 17.06.2000 bis 22.07.2000: Turi Simeti
Von 08.04.2000 bis 20.05.2000: Frank Ermschel: Neue Arbeiten
Von 05.02.2000 bis 12.03.2000: Accrochage
Von 16.10.1999 bis 18.12.1999: Johannes Itten: Arbeiten auf Papier
Von 11.09.1999 bis 10.10.1999: Mimmo Roselli: Bilder
Von 22.05.1999 bis 10.07.1999: Jean-Michel Gasquet: Bilder
Von 27.03.1999 bis 08.05.1999: Sascha Langer
Von 06.02.1999 bis 06.03.1999: Accrochage
Von 31.10.1998 bis 23.12.1998: Piero Dorazio
Von 19.09.1998 bis 23.10.1998: Luis Salazar
Von 20.06.1998 bis 01.08.1998: Hommage an Leo Erb
Von 09.05.1998 bis 14.06.1998: Mauro Reggiani
Von 06.02.1998 bis 14.03.1998: Accrochage
Von 25.10.1997 bis 04.12.1997: Jean Leppien
Von 21.06.1997 bis 12.09.1997: Hermann Böning
Von 13.04.1997 bis 30.05.1997: Frank Ermschel
Von 15.02.1997 bis 28.03.1997: Accrochage
Von 08.12.1996 bis 15.12.1996: Graphik und Originale
Von 12.10.1996 bis 29.11.1996: Horst Antes
Von 30.06.1996 bis 20.09.1996: Kai Führer
Von 27.04.1996 bis 14.06.1996: Jean-Claude Knupfer
Von 10.02.1996 bis 29.03.1996: Accrochage
Von 03.11.1995 bis 12.12.1995: Leo Erb: Linienbilder + Linienplastiken
Von 30.09.1995 bis 27.10.1995: Clapeko von der Heide
Von 02.07.1995 bis 15.09.1995: Luis Salazar
Von 20.05.1995 bis 23.06.1995: Max Neumann: Bilder und Zeichnungen
Von 04.02.1995 bis 17.03.1995: Accrochage
Von 29.10.1994 bis 23.12.1994: Piero Dorazio
Von 10.09.1994 bis 14.10.1994: Franz Bernhard: Bildhauerzeichnungen
Von 04.06.1994 bis 06.07.1994: Johannes Geccelli: Bilder und Gouachen
Von 05.02.1994 bis 31.03.1994: Accrochage
Von 27.11.1993 bis 31.01.1994: James Coignard und Bram Bogart
Von 03.10.1993 bis 16.11.1993: Jean-Claude Knupfer
Von 29.05.1993 bis 30.06.1993: Clapeko van der Heide: Frühe Arbeiten
Von 24.04.1993 bis 27.05.1993: Rolf Cavael
Von 06.02.1993 bis 31.03.1993: Luis Salazar
Von 08.12.1992 bis 29.01.1993: Accrochage

© Galerie Uwe Sacksofsky 2010